Ein neues Konzept für frische Impulse

  • Begrüßung und Empfang der externen Gäste
  • Präsentation erster Impulse
  • ​Denkraumluft schnuppern – 
    Gemeinsames Diskutieren
  • Top Key Note 

Präsentation der ersten Impulse

7. Juli

  • Konzilsband
  • Präsentation der Ergebnisse auf der Website
  • Weiterentwicklung der diskutierten Themen
  • Erarbeiten von Handlungsempfehlungen

Weitere Schritte

3 Monate nach der Veranstaltung

  • Durchsicht der Bewerber und Auswahl durch den Senat

Auswahl der Teilnehmer

Vor der Veranstaltung

Diskussionsrunde

Vielfalt in der Bildungsdebatte ist eine gute Voraussetzung. Es braucht noch mehr: eine neue Offenheit und Kreativität in der Verbindung unterschiedlicher Prioritäten. Genau dafür liefert das BildungsKonzil Heldenberg den geeigneten Rahmen und das maßgeschneiderte Konzept.​

Das Thema 2018: 

Braucht Künstliche Intelligenz Bildung?​

Künstliche Intelligenz: Chance oder Gefahr für die Bildung? Im Fokus dabei: Potenziale, Strategien und Verantwortung für das Bildungssystem.

Etwas tun!

Für ideologische Grabenkämpfe ist das Thema Bildung zu wichtig. Mit dem BildungsKonzil Heldenberg begründet die Wirtschaftskammer Niederösterreich ein außergewöhnliches Format, das künftig jährlich stattfinden wird.

 

Das BildungsKonzil soll auf höchstem Niveau Standortbestimmungen, Fragehorizonte und gesellschaftliche Aufgaben formulieren. Es verbindet unterschiedlichste Expertisen und übersetzt sie in konkrete Ideen und Konzepte für den deutschsprachigen Raum.​

KommR Sonja Zwazl

KommR Sonja Zwazl

Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich

5. Juli

  • Eröffnung durch KommR Sonja Zwazl/Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich
  • Diskussion der ausgewählten Teilnehmer in 12 Denkräumen
  • Abendempfang​

Nicht öffentliche Diskussion

6. Juli

  • Eröffnung
  • Die ausgewählten Teilnehmer arbeiten in 12 Denkräumen.
BildungsKonzil

5. bis 7. Juli 2018